aktuelle Mitteilungen

Dienstag, 27. September 2022 - 16:13 Uhr
BGM-Bericht Nr. 26: Vom 24.08.2022-20.09.2022 zur GV-Itzstedt am 20.09.2022

August 2022

Do. 25.08.
09:30 Uhr Bü.-Haus, Beratungsgespräch „Ausgleichsabgabe“ Amt, MA, Vers.-Amt
15:00 Uhr Amt, Beratung LVB, - Bürgerentscheid u.a.m.,
19:30 Uhr Schulverband in Oering + Kommunaldialog SH-Netz, Kisdorf (Erdgasanteil)

Fr. 26.08.
10:00 Uhr B 20, Baustellengespräch

Mi 31.08.
17:00 Uhr Amt, Ärzteversammlung – (Ärztegenossensch., Hausärzte +BM Itzstedt, „Hausarztversorgung im Amtsbereich“ MVZ/Gemeinschaftspraxis?


September 2022

Do. 01.09.
15:00 Uhr Amt, Beratung LVB
16:00 Uhr Beratung FBL 4

Fr. 02.09.
10:00 Uhr B 20, Baubesprechung

Mo., 05.09.
08:30-15:00 Uhr Kiel, RA-Kanzlei, Beratungsgespräch Prof. Dr. Arndt, Bürgerentscheid

Di., 06.09.
09:00 Uhr Bauvorbesprechung Seeweg, (Amt, Bau-Fa., Wasserwerk, Planungsbüro)
11.00 Uhr Ote Bolzplatz, RRB1, B20, Oeringer Weg

Do. 08.09.
09:00 Uhr Oeringer Weg, WZV, Bankettenabtrag

Do. 08.09.
15:00 Uhr Amt, Beratungsgespräch LVB, 16:00, FB 4 (Bauamt)

Fr. 09.09.
10:00 Uhr B 20, Baustellengespräch

Mo. 12.09.
10:30 Uhr Amt, Beratung Bürgerentscheid
14:00 Uhr Juhls Gasthof, Pächtergespräch (Ziel: Gaststättenbetrieb ab Oktober?)
15:00 Uhr Ortstermin B 432,Baumpflege

Di. 13.09.
08:30 Uhr RRB 1, Beratung Entschlammung, Amt, AV, WZV, (08:00, Absage!)
15:00 Uhr Juhls Gasthof, Vorstand ISB
19:30 Uhr Juhls, interfraktionelle Beratung GV'n Nahe + Itzstedt „Bürgerbegehren“

Mi.14.09.
10:00 Uhr Amt, Beratungen ISB- u.a. Fragen (u.a. Seniorenweihnachtsfeier??)
16:00 Uhr Kita, Bewerbergespräche, 2 Erz+1SPA für 2022,2023+2024+Riegungskraft eingestellt.

Do. 15.09.
08:30 Uhr Bü.haus, OT Gebäudereinigung
15:00 Uhr Beratung LVB
16:00 Uhr Beratung FBL 4
19:30 Uhr Nahe, GV-Sitzung Bü-Entscheid

Fr. 16.09.
10:00 Uhr B 20, Baustellengespräch

Mo. 19.09.
09:30 Uhr Amt, Gespräch Badesaison 2022, Standort Waldkindergarten Kioskpächter, Bademeister, Amt
19:30 Uhr Juhls, Bau-und Planungsausschuss Sanierung Oeringer Weg: Lichtraumprofil wurde hergestellt, zerstörte Asphaltdecke am 19.09 gefräst , grob profiliert und gewalzt, TD-Schicht folgt später zusammen mit TD-Schicht im Haumoorredder
Haumoorreder: Höhenmessungen vom Amt durchgeführt: Beratene Planung ist möglich! Fräsarbeiten ab
42. KW; danach TD-Schicht

Faktencheck Energieeinsparung / Straßenbeleuchtung: 2015-2018:39/40T.kwh+9-10T.€,
2019:35.7kwh+8.700€, -2020:34T.kwh+9.100€, 2021:32T.kwh+8.300€ - Justierung Dämmerungsschalter

Kita: - Reaktivierung+Einrichtung Krippengruppe Altbau schneller als erwartet: Sart zum 04.10!)
- Fußbodensanierung Neubau: Umfangreicher+ länger als erwartet
- Waldkindergarten: Empfehlung zur Einrichtung einer AG (Ki-+Ju.A+Elternvertretung!?),
- Bedarfsermittlung, Interessenbekundung Juhls Gasthof: Nutzung Jägerzimmer durch Vereine , Fraktionen o.ä. - statt „Alte Meierei“

Einige künftige Termine:

Do. 22.09.
15:00 Uhr Kita, Lütte Itzer starten Krabbelgruppe

So. 25.09.
10.00 – 15:00 Uhr Dorfflohlmarkt,
11:00 Uhr Amt, Fundsachenauktion

Mo. 26.09
18:30 Uhr Bolzplatz/Juhls, AG-Dorfplatzgestaltung+Planerin, Abstimmungsgespräch

Fr. 11.10.
Lütte Itzstedter organisieren „Zauberei“ für Kita in Juhls Gasthof – (Weihnachtskasper?)

Helmut Thran, 20.09.2022

Montag, 12. September 2022 - 15:23 Uhr
Bürgerinfo "Bürgerentscheid

.

Dienstag, 7. Juni 2022 - 15:53 Uhr
Lesung mit Antonia Fehrenbach

.

Mittwoch, 25. Mai 2022 - 16:53 Uhr
Einladung - Öffentlichkeitsbeteiligung Fokusberatung Klimaschutz

.

Mittwoch, 9. März 2022 - 14:57 Uhr
Einladung Schul-/Lern-/Mitmachaktion "Obstbaumschnitt - richtig gemacht!

.

Sonntag, 6. März 2022 - 14:42 Uhr
Fertigstellung der Kita verzögert sich erneut!

In der jetzigen Bauphase sind täglich noch eine Vielzahl von Details zu regeln.Wie befürchtet gibt es Verzögerungen,

die hauptsächlich durch die Lieferdauer einzelner Teile der Lüftungsanlage verursacht wurden.



Nach letzter Beratung wird sich die Fertigstellung incl.Abnahme leider um weitere ca. 3-4 Wochen - also bis in die letzte April-/erste Maiwoche- verzögern.

Unabhängig von der Baufertigstellung suchen wir weiter nach Erziehern/innen, um ein vollständiges Betreuungsangebot gewährleisten zu können!



Ich habe das Amt gebeten, die Eltern entsprechend zu informieren.

Helmut Thran, Bürgermeister

Sonntag, 27. Februar 2022 - 18:07 Uhr
Aktion - "sauberes Itzstedt"

.

Samstag, 26. Februar 2022 - 14:04 Uhr
Danke an die Feuerwehr!

Guten Morgen Christian,

bei dem heute so schönen Wetter kann man schnell vergessen, welche Sturmgewalten vom 17.- 21.2.2022 in unserem Land und auch in Itzstedt und den Nachbargemeinden tobten.

An diesen Tagen haben unsere Feuerwehrleute der FFW-Itzstedt - bei den Drehleitereinsätzen gemeinsam mit den Feuwehrkameraden aus Nahe - wirklich außerordentliches geleistet:
Insgesamt 20 Einsätze (davon 19 "Sturmeinsätze" habt Ihr bewältigt. Neben den Einsätzen in Nahe und Itzstedt habt Ihr auch die Feuerwehren in Kayhude und Sülfeld unterstützt.

Die meisten Einsätze erfolgten mit Einsatz des "Drehleiterzuges" Nahe-Itzstedt, bei denen zum wiederholten Male die hervorragende Ausbildung und Zusammenarbeit beider Wehren bewiesen wurde.



Neben den Mitbürgern/-innen in Nahe und Itzstedt habt Ihr auch die Bürger/-innen in den Nachbargemeinden Kayhude und Sülfeld geschützt und die dortigen Wehren erfolgreich unterstützt!

Hierbei habt Ihr blockierte Straßen passierbar gemacht und Schäden an Gebäuden behoben und größere Schäden - und durch schnelles, konsequentes und professionelles Handeln auch denkbare Personenschäden - verhindert.


Wärend die meisten Menschen sich in ihren Häusern und Wohnung in Sicherheit aufgehalten haben, habt Ihr - absolut uneigennützig - teilweise rund um die Uhr- mit euren Einsätzen Menschen und Sachwerte geschützt und gesichert. Dabei habt Ihr in 163,5 "Mannstunden" geleistet und neben Eurem außerordentlichen Engagement auch Euren hohen Ausbildungsstand und die gute Ausrüstung unter Beweis gestellt!



Ich glaube, dass es vielen Menschen gar nicht bewusst ist, was Ihr alles leistet, um diese Einsatzprofessionalität zu erreichen und bei den Einsätzen unter Beweis zu stellen.

Um so mehr möchte ich mich im Namen der Gemeinde Itzstedt ganz herzlich für diese und die vielen anderen Einsätze, die ständige Aus-und Weiterbildung und die Einsatzbereitschaft bedanken und meinen Respekt und meine Anerkennung aussprechen!



Während der Dank und die Anerkennung sonst meist nur bei den Jahreshauptversammlungen ganz allgemein erfolgen, ist nach diesen besonderen Leistungen der vergangenen Tage auch mal ein besonderer anlassbezogener Dank angebracht!



Ich möchte Dich bitten, diesen Dank an alle eingesetzten und einsatzbereiten Feuerwehrleute weiterzuleiten!



Mit freundlichem Gruß ------------- Helmut

- Helmut Thran, Dipl. Verw.-Wirt (FH) -
Bürgermeister der Gemeinde Itzstedt

Freitag, 11. Februar 2022 - 15:39 Uhr
Ortsschild "Itzstedt" abgesägt und gestohlen! 200,-€ Belohnung für Täterhinweise!

Am letzten Januarwochende (29./30.01) wurde jetzt schon zum 2. Mal das Ortseingangsschild "Itzstedt" im Lindenbergredder gestohlen.

Nach dem letzten Diebstahl war das neue Schild im vorigen Jahr mit Abreißmuttern befesigt und besonders gegen Diebstahl gesichert.

Doch die Dreistigkeit ist nicht zu überbieten: Da das Schild nicht herausgeschaubt werden konnte, haben die Täter/innen zunächst den Mast und dann den kompletten Rahmen mit dem darin befestigten Ortsschild abgeflext oder abgesägt und entwendet.

Somit dürfte ein besonders schwerer Fall des Diebstahls vorliegen, der mit Freiheitsstrafe von mindestens 3 Monaten bestraft werden kann.

Da nun schon der 3. Ortsschilddiebstahl in Itzstedt vorliegt, wurden neben der Strafanzeige bei der Polizeistation Nahe auch 200,-€ Belohnung für Hinweise zur Überführung der Täter ausgesetzt!

Hinweise nehmen die Polizeistation Nahe und Bürgermeister Helmut Thran entgegen.

Dienstag, 8. Februar 2022 - 16:19 Uhr
Klimaschutz im Amt Itzstedt im Fokus - Die Gemeinden im Amt Itzstedt wollen Klimaschutz voranbringen

Gemeinde Itzstedt P O S T A K T U E L L
Der Bürgermeister An A L L E H A U S H A L T E

Liebe Mitbürgrinnen, liebe Mitbürger,
nachf. Auszug der Pressemitteilung des Fachbüros minc, Anton Mikoleit, übersende ich zur Info mit dem Hinweis auf die u.a. öffentliche Online-Auftaktveranstaltung am 21.02.2022 um 19:30 Uhr.

Über Ihre Beteiligung würde ich mich sehr freuen........ Ihr Helmut Thran
…...............................................................................................
Auszug Pressemitteilung: Klimaschutz im Amt Itzstedt im Fokus
Die Gemeinden im Amt Itzstedt wollen den Klimaschutz voranbringen
Im Klimaschutzgesetz ist festgelegt, dass im Jahr 2045 nur noch so viele Treibhausgase emittiert werden dürfen, wie durch die Einbindung von Kohlenstoff, z.B. in Wäldern, wieder abgebaut werden können.

Die Gemeinden des Amtes Itzstedt haben daher die „Fokusberatung Klimaschutz“ im Rahmen eines Förderprogramms beauftragt. Die bisherigen Klimaschutzaktivitäten sollen gebündelt und ein strukturiertes Klimaschutzmanagement aufgebaut werden.
Die Beratung wird vom Fachbüro minc, Anton Mikoleit, in Kooperation mit dem Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Nicola Richter durchgeführt.
Anton Mikoleit: „In der Fokusberatung stellen wir die Weichen für die Zukunft. Gemeindeübergreifende Themen wie Radwegebau, E-Mobilität und die lokale Grundversorgung können gemeinsam angegangen werden. Deshalb ist auch eine Bürgerbeteiligung geplant. Wir freuen uns auf viele Impulse der Bürgerinnen und Bürger.“

Es geht um brennende Fragen: Wie wird unsere zukünftige Energieversorgung aussehen?
Wie können wir erneuerbare Energien einbinden? Wie wird unsere Grundversorgung in Zukunft gesichert sein und wie gewährleisten wir unsere verkehrstechnische Anbindung?
Wohin sollen unsere Radwege führen und wie steigen wir angemessen in die E-Mobilität ein?
Wie können wir mit dem Thema Klimaschutz unsere Dorfgemeinschaft stärken?

Für die effiziente Durchführung der Fokusberatung haben sich die Gemeinden Sülfeld, Oering und Seth zusammengeschlossen. Tangstdt wird einzeln betrachtet.
Die Gemeinden Itzstedt, Nahe und Kayhude arbeiten zusammen!

Im Februar finden Auftaktveranstaltungen zur Fokusberatung Klimaschutz statt,
in denen die Bürgerinnen und Bürger sich einbringen können. Gemeinsam sollen die wichtigen Themenbereiche gefunden und Ideen der Menschen in den Gemeinden aufgenommen werden.
Zu öffentlichen Online-Auftaktveranstaltung laden ----die Gemeinden Sülfeld, Seth und Oering am 16.02.2022 um 19.30 Uhr und -------die Gemeinde Tangstedt am 24.02.2022 um 19.30 Uhr.

Die Gemeinden Itzstedt, Nahe und Kayhude laden ihre Bürgerinnen und Bürger zu einer gemeinsamen Online-Auftaktveranstaltung am 21.02.2022 um 19.30 Uhr ein. Anmeldung per E-Mail: info@amt-itzstedt.de
Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung versendet.

Ideen und Wünsche für den Klimaschutz in der eigenen Gemeinde können auch schriftlich an das Amt Itzstedt gesendet werden.
Alle Gemeinden freuen sich auf die kommende begleitete Entwicklung und laden ihre Bürgerinnen und Bürger ausdrücklich ein, sich einzubringen.

Ältere Beiträge

Anmelden







RSS Gemeinde Itzstedt abonnieren


Letzte Änderung am Montag, 26. September 2022 um 18:01:45 Uhr.



Zugriffe heute: 93 - gesamt: 1412.