aktuelle Mitteilungen

Mittwoch, 11. Mai 2022 - 20:02 Uhr
Stellenausschreibungen: eine/n Gemeindemitarbeiter/in (w/m/d, unbefristet)

Die GEMEINDE ITZSTEDT/ Kreis Segeberg in der Metropolregion Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Gemeindemitarbeiter/in
(w/m/d, unbefristet)

Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Eingruppierung erfolgt gemäß EG 5 TVöD, einschlägige Berufserfahrungen können bei der Stufenzuordnung berücksichtigt werden.

Ihre Aufgaben:
• Pflege und Unterhaltung der gemeindlichen Grünanlagen/ Baumpflege
• Spielplatzunterhaltung und -Sicherung
• Reparaturen, Wartungs-/Reinigungsarbeiten und Winterdienst auf gemeindlichen Wegen,
Straßen und Flächen
• Reparaturen und Wartungsarbeiten an gemeindlichen Immobilien
• Knick- und Mäharbeiten
Änderungen im Aufgabengebiet aufgrund der Änderung des Geschäftsverteilungsplans bleiben
vorbehalten.
Ihr Profil:
• eine abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen/ gärtnerischen Beruf oder eine vergleichbare
Ausbildung bzw. Berufserfahrungen
• regelmäßige Rufbereitschaftsdienste
• Sie verfügen über Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
• Sie arbeiten sorgfältig, selbstständig und zuverlässig
• Sie haben den Führerschein Klasse B sowie die Befähigung und Praxis im Umgang mit Minibagger,
Kettensäge u. a. Maschinen und Geräte
• Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse
Wir bieten:
• eine Bezahlung nach dem TVöD
• leistungsorientierte Bewertung und Bezahlung
• zusätzliche Altersvorsorge (VBL)
• die Möglichkeit des Bikeleasing
• einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz

Die Gemeinde Itzstedt trägt zur Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf bei.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Des Weiteren bietet die Gemeinde Hilfe bei der Suche nach neuen Wohnungen und Reihenhäusern direkt vor Ort an.

Für Rückfragen steht Ihnen der Bürgermeister der Gemeinde Itzstedt, unter der Rufnummer 0172/532 13 75 gerne zur Verfügung. Allgemeine Informationen zum Amt Itzstedt finden Sie auf unserer Homepage unter www.amt-itzstedt.de.

Ihre Bewerbung mit den aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 07. Juni 2022 an das Amt Itzstedt, Segeberger Straße 41, 23845 Itzstedt oder über unser Online-
Bewerberportal https://www.amt-itzstedt.de/aktuell/stellenausschreibungen, Stichwort: Bewerbung Gemeindemitarbeiter/in Itzstedt.

Bewerbungen per E-Mail sind möglich (personal@amt-itzstedt.de).
In diesem Fall fassen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen in einem Dokument zusammen und wählen das PDF-Format.
Es wird darauf hingewiesen, dass aus Kostengründen auf den Versand von Eingangsbestätigungen sowie Zwischennachrichten verzichtet wird. Die Vorstellungsgespräche finden auf Einladung statt.

Itzstedt, den 10.05.2022
AMT ITZSTEDT
gez. Bernhard Dwenger
Amtsvorsteher

Dienstag, 26. April 2022 - 20:13 Uhr
BGM-Bericht Nr. 23: Vom 09.03.22 – 25.04.2022 zur GV-Itzstedt am 25.04.2022

MÄRZ 2022

Do. 10.03.
13:00 Uhr Kita-Baustellengespräch
15:00 Uhr Beratungstermin LVB
16:00 Uhr Beratungsgespräch FB 4

Fr. 11.03.
11:00 Uhr 90. Geburtstag

Sa. 12.03.
09:00 – 14:00 Uhr Aktion „Sauberes Dorf“

Di. 15.03.
19:00 Uhr interfraktionelle Beratung „Bauhof“

Do. 16.03.
13:00 Uhr Kita-Baustellengespräch
15:00 Uhr Beratungstermin LVB
16:00 Uhr Beratungsgespräch FB 4

Fr. 17.03.
10:00 Uhr 85.Geburtstag

Di. 22.03.
10:30 Uhr Baugespräch Bolzplatz
11:00 Uhr Baugespräch Kita-Außenanlagen
11:30 Uhr Pächter-+Handwerkergespr.+Saalvorbereitung Juhls Gasthof
19:30 Uhr Juhls Gasthof, Gemeinschaftsausschuss Nahe und Itzstedt

“Abschluss“ Erdaushub Bozlplatz
Erdkabel bestellt

Mi. 23.03
vormittags Erdkabel geliefert+verlegt (zusätzlicher Kabelgraben/ )
19:30 Uhr Amt, Krisengespräch Trägerverein Sporthalle

Do. 24.03.
12:30-14:30 Uhr Teilbauabnahme Kita+ Kita-Baubesprechung
15:00 Uhr Beratungsgespräch LVB
16:00 Uhr Beratungsgespräch FB 4
19:30 Uhr Amtsausschusssitzung

Sa. 26.03.
20:00 Uhr JHV FFW Itzstedt! ( 20 v.33.Mitgliedern anwesend. 3 Neumitgl.,6 Anwärter

Mo. 28.03.
19:30 Uhr Juhls Gasthof, Ausschuss für Umwelt, Wege und Gewässer!!

Di. 29.03.
09:30 Uhr Schule Nahe: Schlussgespräch Schule und Politik
10:30 Uhr Anlieferung Kita-Möbel
11:00 Uhr Kita-Außenanlagen-Baustellengespräch
15:30 Uhr Amt, Personalgespräch BEM
18:15 Uhr Mehrzweckhaus Oering, VHS- Vorstands- + Mitgliederversammlung

Do. 31.03.
13:00 Uhr Kita-Baustellengespräch,
15:00 Uhr Beratungsgespräch LVB
16:00., Beratungsgespräch FB 4


APRIL 2022

Mo. 04.04.
16:30 Uhr Amt, Personalgespräch BEM

Di. 05.04.
11:00 Uhr Kita-Außenanlagen, Baustellengespräch
15:00 Uhr Park- und Mehrzweckfläche Bolzplatz - FB4
19:30 Uhr Amt, Finanz- und Prüfungsausschuss GV Itzstedt

Mi. 06.04.
09:00 – 13:00 Uhr Baumbegutachtung Bolzplatz
13:30 – 14:30 Uhr Amt, Gutachtergespräch mit allen Beteiligten

Do. 07.04.
13:00 Uhr Kita-Baustellengespräch
15:00 Uhr Beratungsgespr. Vertretung LVB
16:00 Uhr Beratungsgspr. FB 4

Di.12.04.
19:00 Uhr „Voreröffnung“ Juhls Gasthof – Team, GV, Presse

Mi. 13.04.
09:00 Uhr Amt, BM-Runde.. u.a. Ärztegenossenschaft vom Vertrag zur Machbarkeitsstudie zurückgetreten! - Angebot: Konzept.....
11:00, Müschen, Amt+Bauhof, Kopfweiden, Streuobstw.Blühfl.+div.Biotope besichtigt.

Do., 14.04.
11:00 Uhr Amt, Beratungsgespräch FBL 4
13:00 Uhr Kita-Baustellengespräch
14:00 Uhr Beratungsgespräch FB 2
14:30 Uhr Amt, Beratung „Vor Badesaison am See“ mit allen Beteiligten.
15:30 Uhr Beratungsgespräch LVB

Sa. 16.04.
18:00 Uhr Osterfeuer auf dem gemeindlichen . Bolzplatz

So. 17.04.
11:00 Uhr Wiedereröffnung Juhls Gasthof

Di. 19.04.
09:00 Uhr Alte Meierei, Umzug ins E-Cafe
18:45 Uhr Besichtigung Kita-Neubau
19:30 Uhr Juhls Gasthof, Ki-+Ju.-Ausschuss

Mi. 20.04.
11:00 Kita-Außenanlagen, Änderung Gehwegpflaster am Kita-Gebäude

Do. 21.04.
13:00 Uhr Kita-Baustellengespräch
15:00 Uhr Beratungsgespr. LBV,
16:00 Uhr Beratungsgespräch FBL 4

Sa., 23.04.
14:30 Uhr Bürgerhaus, JHV DLRG

Mo. 25.04.
19:30 Uhr Juhls Gasthof, Gemeindevertretung Itzstedt.


Helmut Thran, 25.04.2022

Mittwoch, 9. März 2022 - 14:57 Uhr
Einladung Schul-/Lern-/Mitmachaktion "Obstbaumschnitt - richtig gemacht!

.

Sonntag, 6. März 2022 - 14:42 Uhr
Fertigstellung der Kita verzögert sich erneut!

In der jetzigen Bauphase sind täglich noch eine Vielzahl von Details zu regeln.Wie befürchtet gibt es Verzögerungen,

die hauptsächlich durch die Lieferdauer einzelner Teile der Lüftungsanlage verursacht wurden.



Nach letzter Beratung wird sich die Fertigstellung incl.Abnahme leider um weitere ca. 3-4 Wochen - also bis in die letzte April-/erste Maiwoche- verzögern.

Unabhängig von der Baufertigstellung suchen wir weiter nach Erziehern/innen, um ein vollständiges Betreuungsangebot gewährleisten zu können!



Ich habe das Amt gebeten, die Eltern entsprechend zu informieren.

Helmut Thran, Bürgermeister

Sonntag, 27. Februar 2022 - 18:07 Uhr
Aktion - "sauberes Itzstedt"

.

Samstag, 26. Februar 2022 - 14:04 Uhr
Danke an die Feuerwehr!

Guten Morgen Christian,

bei dem heute so schönen Wetter kann man schnell vergessen, welche Sturmgewalten vom 17.- 21.2.2022 in unserem Land und auch in Itzstedt und den Nachbargemeinden tobten.

An diesen Tagen haben unsere Feuerwehrleute der FFW-Itzstedt - bei den Drehleitereinsätzen gemeinsam mit den Feuwehrkameraden aus Nahe - wirklich außerordentliches geleistet:
Insgesamt 20 Einsätze (davon 19 "Sturmeinsätze" habt Ihr bewältigt. Neben den Einsätzen in Nahe und Itzstedt habt Ihr auch die Feuerwehren in Kayhude und Sülfeld unterstützt.

Die meisten Einsätze erfolgten mit Einsatz des "Drehleiterzuges" Nahe-Itzstedt, bei denen zum wiederholten Male die hervorragende Ausbildung und Zusammenarbeit beider Wehren bewiesen wurde.



Neben den Mitbürgern/-innen in Nahe und Itzstedt habt Ihr auch die Bürger/-innen in den Nachbargemeinden Kayhude und Sülfeld geschützt und die dortigen Wehren erfolgreich unterstützt!

Hierbei habt Ihr blockierte Straßen passierbar gemacht und Schäden an Gebäuden behoben und größere Schäden - und durch schnelles, konsequentes und professionelles Handeln auch denkbare Personenschäden - verhindert.


Wärend die meisten Menschen sich in ihren Häusern und Wohnung in Sicherheit aufgehalten haben, habt Ihr - absolut uneigennützig - teilweise rund um die Uhr- mit euren Einsätzen Menschen und Sachwerte geschützt und gesichert. Dabei habt Ihr in 163,5 "Mannstunden" geleistet und neben Eurem außerordentlichen Engagement auch Euren hohen Ausbildungsstand und die gute Ausrüstung unter Beweis gestellt!



Ich glaube, dass es vielen Menschen gar nicht bewusst ist, was Ihr alles leistet, um diese Einsatzprofessionalität zu erreichen und bei den Einsätzen unter Beweis zu stellen.

Um so mehr möchte ich mich im Namen der Gemeinde Itzstedt ganz herzlich für diese und die vielen anderen Einsätze, die ständige Aus-und Weiterbildung und die Einsatzbereitschaft bedanken und meinen Respekt und meine Anerkennung aussprechen!



Während der Dank und die Anerkennung sonst meist nur bei den Jahreshauptversammlungen ganz allgemein erfolgen, ist nach diesen besonderen Leistungen der vergangenen Tage auch mal ein besonderer anlassbezogener Dank angebracht!



Ich möchte Dich bitten, diesen Dank an alle eingesetzten und einsatzbereiten Feuerwehrleute weiterzuleiten!



Mit freundlichem Gruß ------------- Helmut

- Helmut Thran, Dipl. Verw.-Wirt (FH) -
Bürgermeister der Gemeinde Itzstedt

Montag, 14. Februar 2022 - 18:56 Uhr
Gestohlene Ortsschilder wieder da!

Sehr geehrte Damen und Herren,
das „gestohlene“ Ortsschild aus Itzstedt und ein weiteres
Ortsschild aus Oering, das in gleicher Weise "entwendet" worden
war, wurden inzwischen von einem Spaziergänger in der Feldmark
von Oering aufgefunden. Der Finder hatte zunächst Herrn
Bürgermeister Bodo Nagel aus Oering informiert, der die Nachricht
dann gleich an mich weitergab. Ob der oder die Täter/innen beim
Abtransport gestört worden sind oder die Schilder "nur so"
abgesägt und in die Feldmark geworfen haben, bleibt zunächst
Spekulation. „Vielleicht melden sich ja doch noch Zeugen, die über
die Taten in Itzstedt und Oering Angaben machen können. Die
Belohnung bleibt für den Fall bestehen und Meldungen bei mir
werden auch anonym behandelt! „

Mit freundlichen Grüßen—— Helmut Thran

Freitag, 11. Februar 2022 - 15:39 Uhr
Ortsschild "Itzstedt" abgesägt und gestohlen! 200,-€ Belohnung für Täterhinweise!

Am letzten Januarwochende (29./30.01) wurde jetzt schon zum 2. Mal das Ortseingangsschild "Itzstedt" im Lindenbergredder gestohlen.

Nach dem letzten Diebstahl war das neue Schild im vorigen Jahr mit Abreißmuttern befesigt und besonders gegen Diebstahl gesichert.

Doch die Dreistigkeit ist nicht zu überbieten: Da das Schild nicht herausgeschaubt werden konnte, haben die Täter/innen zunächst den Mast und dann den kompletten Rahmen mit dem darin befestigten Ortsschild abgeflext oder abgesägt und entwendet.

Somit dürfte ein besonders schwerer Fall des Diebstahls vorliegen, der mit Freiheitsstrafe von mindestens 3 Monaten bestraft werden kann.

Da nun schon der 3. Ortsschilddiebstahl in Itzstedt vorliegt, wurden neben der Strafanzeige bei der Polizeistation Nahe auch 200,-€ Belohnung für Hinweise zur Überführung der Täter ausgesetzt!

Hinweise nehmen die Polizeistation Nahe und Bürgermeister Helmut Thran entgegen.

Dienstag, 8. Februar 2022 - 16:19 Uhr
Klimaschutz im Amt Itzstedt im Fokus - Die Gemeinden im Amt Itzstedt wollen Klimaschutz voranbringen

Gemeinde Itzstedt P O S T A K T U E L L
Der Bürgermeister An A L L E H A U S H A L T E

Liebe Mitbürgrinnen, liebe Mitbürger,
nachf. Auszug der Pressemitteilung des Fachbüros minc, Anton Mikoleit, übersende ich zur Info mit dem Hinweis auf die u.a. öffentliche Online-Auftaktveranstaltung am 21.02.2022 um 19:30 Uhr.

Über Ihre Beteiligung würde ich mich sehr freuen........ Ihr Helmut Thran
…...............................................................................................
Auszug Pressemitteilung: Klimaschutz im Amt Itzstedt im Fokus
Die Gemeinden im Amt Itzstedt wollen den Klimaschutz voranbringen
Im Klimaschutzgesetz ist festgelegt, dass im Jahr 2045 nur noch so viele Treibhausgase emittiert werden dürfen, wie durch die Einbindung von Kohlenstoff, z.B. in Wäldern, wieder abgebaut werden können.

Die Gemeinden des Amtes Itzstedt haben daher die „Fokusberatung Klimaschutz“ im Rahmen eines Förderprogramms beauftragt. Die bisherigen Klimaschutzaktivitäten sollen gebündelt und ein strukturiertes Klimaschutzmanagement aufgebaut werden.
Die Beratung wird vom Fachbüro minc, Anton Mikoleit, in Kooperation mit dem Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Nicola Richter durchgeführt.
Anton Mikoleit: „In der Fokusberatung stellen wir die Weichen für die Zukunft. Gemeindeübergreifende Themen wie Radwegebau, E-Mobilität und die lokale Grundversorgung können gemeinsam angegangen werden. Deshalb ist auch eine Bürgerbeteiligung geplant. Wir freuen uns auf viele Impulse der Bürgerinnen und Bürger.“

Es geht um brennende Fragen: Wie wird unsere zukünftige Energieversorgung aussehen?
Wie können wir erneuerbare Energien einbinden? Wie wird unsere Grundversorgung in Zukunft gesichert sein und wie gewährleisten wir unsere verkehrstechnische Anbindung?
Wohin sollen unsere Radwege führen und wie steigen wir angemessen in die E-Mobilität ein?
Wie können wir mit dem Thema Klimaschutz unsere Dorfgemeinschaft stärken?

Für die effiziente Durchführung der Fokusberatung haben sich die Gemeinden Sülfeld, Oering und Seth zusammengeschlossen. Tangstdt wird einzeln betrachtet.
Die Gemeinden Itzstedt, Nahe und Kayhude arbeiten zusammen!

Im Februar finden Auftaktveranstaltungen zur Fokusberatung Klimaschutz statt,
in denen die Bürgerinnen und Bürger sich einbringen können. Gemeinsam sollen die wichtigen Themenbereiche gefunden und Ideen der Menschen in den Gemeinden aufgenommen werden.
Zu öffentlichen Online-Auftaktveranstaltung laden ----die Gemeinden Sülfeld, Seth und Oering am 16.02.2022 um 19.30 Uhr und -------die Gemeinde Tangstedt am 24.02.2022 um 19.30 Uhr.

Die Gemeinden Itzstedt, Nahe und Kayhude laden ihre Bürgerinnen und Bürger zu einer gemeinsamen Online-Auftaktveranstaltung am 21.02.2022 um 19.30 Uhr ein. Anmeldung per E-Mail: info@amt-itzstedt.de
Die Zugangsdaten werden nach Anmeldung versendet.

Ideen und Wünsche für den Klimaschutz in der eigenen Gemeinde können auch schriftlich an das Amt Itzstedt gesendet werden.
Alle Gemeinden freuen sich auf die kommende begleitete Entwicklung und laden ihre Bürgerinnen und Bürger ausdrücklich ein, sich einzubringen.

Mittwoch, 19. Januar 2022 - 10:18 Uhr
Ausschreibung - eine/n Erzieher/in in Vollzeit und eine/n Sozialpädaggische/n Assisten/in Teil- und Vollzeit für eine neue Ganztagsgruppe (w/m/d, unbefristet)

AMT ITZSTEDT

Die Gemeinde Itzstedt/ Kreis Segeberg in der Metropolregion Hamburg sucht für ihre
Kindertageseinrichtung zum Frühjahr 2022

eine/n Erzieher/in in Vollzeit und
eine/n Sozialpädagogische/n Assistenten/in
in Teil- und Vollzeit für eine neue Ganztagskrippengruppe
(w/m/d, unbefristet)

Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt mindestens 25 Stunden, der Stundenumfang kann angepasst werden und ist Vor- wie Nachmittags zu leisten. Die Eingruppierung erfolgt gemäß TVöD SuE, einschlägige Berufserfahrungen können bei der
Stufenzuordnung berücksichtigt werden.

Die Kindertageseinrichtung liegt im ländlichen Raum und gleichzeitig nur wenige Fahrminuten von
der Metropole Hamburg entfernt und bietet in der Zeit von 7:00 bis 17:00 Uhr in drei Elementar- und zwei Krippengruppen 80
Betreuungsplätze an. Mit einem Neubau sollen ab diesem Frühjahr 50 weitere Plätze in drei Gruppen geschaffen werden.
In der täglichen Arbeit orientiert sich die Einrichtung am situationsorientierten Ansatz und arbeitet in festen Gruppenstrukturen. Besonderer Wert wird auf eine partizipative Grundhaltung und die
Förderung der Selbstständigkeit der Kinder gelegt.

Ihr Profil:

- abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher/-in bzw.
Sozialpädagogische/r Assistent/in
- Sie verfügen über einen liebevollen und wertschätzenden
Umgang mit Krippenkindern
- Eigenverantwortliches Handeln und Organisationsfähigkeit
- Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

- eine positive Atmosphäre in einem motivierten Team
- den Start in ganz neuen Räumen vom ersten Tag an mit viel
Gestaltungsspielraum
- eine Bezahlung nach dem TVöD SuE
- leistungsorientierte Bewertung und Bezahlung
- zusätzliche Altersvorsorge (VBL)
- Die Möglichkeit des Bikeleasing
- angemessene Vor- und Nachbereitungszeiten im Dienstplan
- Teambuilding-Prozesse sowie regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen
- jährliche Entwicklungstage (Schließtage)

Die Gemeinde Itzstedt trägt zur Verwirklichung der Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf bei.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Des Weiteren bietet
die Gemeinde aussichtsreiche Hilfe bei der Suche nach neuen Wohnungen und Reihenhäusern direkt
vor Ort an.
Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin der Kindertagesstätte, Frau Frenke, unter der Rufnummer 04535/ 6486 gerne zur Verfügung. Allgemeine Informationen zum Amt Itzstedt finden Sie auf unserer Homepage unter www.amt-itzstedt.de.

Ihre Bewerbung mit den aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 18. Februar 2022 an das Amt Itzstedt, Segeberger Straße 41, 23845 Itzstedt oder über unser Online-Bewerberportal https://www.amt-itzstedt.de/aktuell/stellenausschreibungen,
Stichwort: Bewerbung SPA oder Erzieher/in Kita Itzstedt.
Bewerbungen per E-Mail sind möglich (personal@amt-itzstedt.de). In diesem Fall fassen Sie bitte Ihre
Bewerbungsunterlagen in einem Dokument zusammen und wählen das PDF-Format.

Es wird darauf hingewiesen, dass aus Kostengründen auf den Versand von Eingangsbestätigungen, sowie Zwischennachrichten verzichtet wird. Die Vorstellungsgespräche finden auf Einladung statt.


Itzstedt, den 18. Januar 2022
AMT ITZSTEDT
gez. Bernhard Dwenger
Amtsvorsteher

Ältere Beiträge

Anmelden







RSS Gemeinde Itzstedt abonnieren


Letzte Änderung am Donnerstag, 7. April 2022 um 11:26:50 Uhr.



Zugriffe heute: 30 - gesamt: 672.